Scutum Capital AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Absichtserklärung

24.07.2012 / 08:45


Corporate News vom 24. Juli 2012

Scutum Capital AG:

– Strategische Fokussierung: Verkauf der Pyrolyx Halle GmbH an Investorengruppe

– Absichtserklärung für die Finanzierung von Pyrolyx-Anlagen in USA geschlossen

– Erste internationale Vertriebsvereinbarungen vor Abschluss

            – Europäische Reifenindustrie testet Pyrolyx Carbon Black aus dem großindustriellen

              Reaktorstrang

Scutum Capital AG, München: Im Zuge der Fokussierung auf Lizenz- und Vertriebspartnerschaften, wonach die Technologie gegenüber Industriepartner vermarktet werden und Rechte zum Betrieb dieser Anlagen eingeräumt werden sollen, hat die Scutum Capital AG 100% der Geschäftsanteile an der Pyrolyx Halle GmbH an eine Investorengruppe veräußert. Damit einher gehen für die Scutum Capital AG ein Verkauf einer ersten Pyrolyx-Anlage und der Abschluss einer Lizenzvereinbarung über deren Betrieb auf dem Werksgelände im Saalehafen in Halle. Die Anlage soll durch den Anlagenbaupartner Zeppelin Systems GmbH in Friedrichshafen in Kooperation mit Van Beek b.v. / Celisius aus Holland geliefert werden.

In den USA hat die Scutum Capital AG über einen Vertriebspartner eine Absichtserklärung über die Finanzierung von zunächst zwei Reaktoranlagen durch einen Finanzinvestor abgeschlossen. Nach positivem Abschluss der aktuellen Due Diligence soll die Umsetzung der Kauf- und Lizenzverträge kurzfristig noch in 2012 erfolgen.

Die Scutum Capital AG hat mit dem weltweit tätigen Schweizer Zementanlagenzulieferer Mertec Technology Group AG eine Absichtserklärung über eine exklusive Vertriebsvereinbarung von Pyrolyx Anlagen für die Zementindustrie geschlossen. Diese soll eine Vorabvergütung und darüber hinaus Lizenzzahlungen an die Scutum Capital AG aus dem Betrieb der Anlagen auf Grundlage der durch die Anlagen erzeugten Outputfraktionen vorsehen. Die Mertec Technology Group ist eine innovative Engineering- und Technologie-Unternehmung mit Ausrichtung auf Realisierung, Modernisierung und Unterhalt von Industrieanlagen in der Zement- und Baustoffindustrie.

Die Scutum Capital AG konnte Ende April sehr erfreuliche Analyse-Ergebnisse der Proben der Recyclingprodukte Carbon Black, Öl und Gas durch externe unabhängige Laboratorien und Institute bekanntgeben. Mit diesem Pyrolyx Carbon Black wurden inzwischen führende Hersteller der europäischen Reifen-, Gummi- und Carbon Black-Industrie beliefert. Diese führen mit dem Material nach bereits erfolgreichen Labortests weitergehende Untersuchungen für die Reifen- und Gummiproduktion durch. Weitere Ergebnisse werden bereits im Herbst 2012 erwartet.

Die Scutum Capital AG verfügt über sämtliche die Pyrolyx Umwelttechnologie betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung und das Know-how. Dieses einzigartige, neue Verfahren im Bereich der Umwelttechnologie, soll es ermöglichen, aus handelsüblichem Gummigranulat (z.B. aus Altreifen) hochwertige Rohstoffe wie Carbon Black, Öl und Gas für die kommerzielle Weiterverarbeitung zu gewinnen.

München, den 24. Juli 2012

Niels Raeder & Fikret Dülger
Vorstand Scutum Capital AG

Ende der Corporate News


24.07.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



178860  24.07.2012