Pyrolyx AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

28.11.2012 / 10:44


 

Corporate News vom 28. November 2012

Pyrolyx AG

Upgrade in das Qualitätssegment 'Primärmarkt' der Börse Düsseldorf AG

Pyrolyx AG (WKN: A0MFXR; ISIN: DE000A0MFXR8; Primärmarkt der Börse Düsseldorf und First Quotation Board im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse):

Der Vorstand der Pyrolyx AG freut sich, die Aufnahme der Pyrolyx-Aktien in den 'Primärmarkt' des Freiverkehrs an der Börse Düsseldorf bekanntzugeben.

Seit dem 12. April 2012 werden die Aktien der Gesellschaft bereits im dortigen Freiverkehr notiert, nun erfolgte das Upgrade auf die nächste Qualitätsstufe.

Michael Hommert, Finanzvorstand der Pyrolyx AG: 'Mit der Entscheidung für eine Notierung im neuen Primärmarkt der Börse Düsseldorf mit seinen erhöhten Transparenzanforderungen wollen wir die Visibilität und Attraktivität der Pyrolyx AG für alte und neue Investoren sowie für unsere Geschäftspartner weiter steigern.'

Aufgrund der Listingvoraussetzungen, der Transparenzvorschriften und der Folgepflichten gilt der 'Primärmarkt' als Qualitätssegment. Alle hier notierten Unternehmen müssen die folgenden zusätzlichen Vorschriften einhalten:

– Quasi-Ad-hoc-Pflicht

– Veröffentlichung eines Unternehmenskalenders

– Jahresfinanzbericht (spätestens nach 6 Monaten)

– Halbjahresfinanzbericht (spätestens nach 3 Monaten)

– Unternehmenskurzportrait (jährlich zu erneuern)

– Veröffentlichung von Nachträgen zu Prospekten

Die Notierungsaufnahme startete am heutigen Tag. Als Skontroführer ist auch weiterhin die Schnigge Wertpapierhandelsbank AG, Düsseldorf, tätig.

Die Notierung der Pyrolyx-Aktien im First Quotation Board im Open Market der Frankfurter Börse endet aufgrund der Schließung dieses Segmentes am 14. Dezember 2012.

Die Pyrolyx AG verfügt über sämtliche die Pyrolyx Umwelttechnologie betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung und das Know-how. Dieses einzigartige, neue Verfahren im Bereich der Umwelttechnologie, soll es ermöglichen, aus handelsüblichem Gummigranulat (z.B. aus Altreifen) hochwertige Rohstoffe wie Carbon Black, Öl und Gas für die kommerzielle Weiterverarbeitung zu gewinnen.

München, den 28. November 2012

Niels Raeder & Fikret Dülger & Michael Hommert
Vorstand Pyrolyx AG

Ende der Corporate News


28.11.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



194959  28.11.2012