Investition, Wertschöpfung und Betrieb

Umdenken zahlt sich aus

Die Pyrolyx-Technologie verwandelt herkömmliches Gummigranulat in hochwertige Rohstoffe: Das ist ideale Wertschöpfung. Eine Pyrolyx-Anlage mit zwei oder drei Reaktorsträngen stellt im Drei-Schicht-Betrieb bei einer Auslastung von 90 % und einem Granulat-Input von 65 bis 70 Tonnen pro Tag ca. 10.000 Tonnen Pyrolyx-Carbon-Black pro Jahr her.

Öl und Gas, die bei diesem Verfahren ebenfalls anfallen, lassen sich als kostengünstiges Heizmaterial sowohl bei der energetisch aufwändigen Herstellung von Carbon Black als auch in der Reifenindustrie oder in anderen In- dustrieunternehmen nutzen. Die gewonnenen Gase können auch zur Energieversorgung der Anlage verwendet werden, wodurch sich die Betriebskosten noch weiter optimieren lassen.

Mit der Pyrolyx-Technologie hat die Industrie bereits heute die Möglichkeit, die hohen Standards und Anforderungen von morgen einzuhalten, wenn nicht sogar zu übertreffen.

Ausbau möglich

Wird der Pyrolyx-Anlage ein Schredder vorgeschaltet, erschließt sich ein weiterer Nutzen. Die Wertschöpfung wird um den Erlös aus dem Verkauf von Metall erhöht.

Unabhängigkeit

Der Betrieb einer Pyrolyx-Anlage trägt sich ohne staatliche Subventionen und Fördermaßnahmen. Das ist ökonomisch wichtig und macht die Betreiber unabhängig von der jeweils aktuellen politischen Situation und Kassenlage.

Pyrolyx-Anlage – Input – Betrieb – Output

Einsatzszenarien für die Pyrolyx-Technologie

Der Einsatz einer Pyrolyx-Anlage optimiert Ihren Produktionsprozess und Ihre Wertschöpfungskette signifikant. Je nach Standort führt eine Pyrolyx-Anlage zu einer Reihe von Synergien. Carbon-Black-Hersteller können sich vor allem die preislichen, aber auch die umweltrelevanten Vorteile von Pyrolyx-Carbon-Black zunutze machen. Reifenhersteller erhalten durch die erstmalige Etablierung eines nachhaltigen Produktionskreislaufs eine Vielzahl von Produkt- und Wettbewerbsvorteilen. Im Wesentlichen gestaltet sich der Nutzen der Pyrolyx-Anlagen wie folgt:

Betrieb einer Pyrolyx-Anlage – Vorteile für Reifenhersteller

  • Sie können das erzeugte Pyrolyx-Öl und -Gas als alternative Energiequelle nutzen, indem Sie Wärme und Energie für Ihren Prozess der Reifenherstellung einsetzen.
  • Sie erhalten eine kostengünstige Direkt-vor-Ort-Lösung für Ihre Off-Spec-Reifen.
  • Sie erhalten die Möglichkeit, ECO-Reifen weltweit zu produzieren und zu liefern.
  • Sie optimieren Ihre eigene Wertschöpfungskette.
  • Die Notwendigkeit, nachhaltige Produktionsprozesse zu etablieren und nachhaltige Produkte herzustellen, ist allen bewusst. Sie setzen eine nachhaltige Produktion tatsächlich ein.

Betrieb einer Pyrolyx-Anlage – Vorteile für Carbon Black Hersteller

  • Durch den Einsatz von Pyrolyx-Carbon-Black und die Herstellung von Carbon-Black-Blends senken Sie Ihre Produktionskosten deutlich.
  • Sie können die erste Technologie für einen geschlossenen Wertstoffkreislauf zur Herstellung von Pyrolyx-Carbon-Black vermarkten.
  • Sie sind in der Lage, weltweit Pyrolyx-Carbon-Black und ECO-Carbon-Black-Blends zu liefern.
  • Ihre Herstellung von Carbon Black wird unabhängiger vom Rohstoffmarkt.

Doch nicht nur Reifen- und Carbon-Black-Hersteller können Pyrolyx-Carbon-Black gewinnbringend einsetzen, auch Gummihersteller profitieren von dem breiten Anwendungsspektrum von Pyrolyx-Carbon-Black. Umfangreiche Testreihen eines führenden Spezialisten für Kautschukmischungen bestätigen, dass Pyrolyx-Carbon-Black das erste „Recycling“-Carbon-Black ist, das sich in der Gummiherstellung einsetzen lässt. Die oben genannten Vorteile treffen selbstverständlich auch in diesem Zusammenhang zu. Schließlich rentieren sich auch individuelle Betreibermodelle und bergen zahlreiche Synergien. Und das auch ohne staatliche Förderung. Sprechen Sie uns einfach an!