8.9.16

Der Vorstand der Pyrolyx AG hat heute vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu EUR 72.230 gegen Bareinlage durch Ausgabe von bis zu 72.230 neuen, auf den Inhaber lautende Stückaktien auf bis zu EUR 3.014.405 unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen.
Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2016 gewinnberechtigt. Der Ausgabebetrag der neuen Aktien wurde auf EUR 11,00 je neuer Aktie festgesetzt.
Die Pyrolyx AG beabsichtigt, den Nettoemissionserlös aus dieser Kapitalerhöhung vorrangig für den internationalen Geschäftsausbau und die Optimierung der bestehenden Produktionsanlage zu verwenden.

Go back