Corporate News

11. Oktober 2017

Pyrolyx AG: Außerordentliche Hauptversammlung 2017 – Erweiterung Aufsichtsrat

München, 11. Oktober, 2017

Die Pyrolyx AG führte am 09.10.2017 in der Münchener Börse eine außerordentliche Hauptversammlung durch. Allen Tagesordnungspunkten wurde mit über 99% des anwesenden Kapitals zugestimmt.

Die Gesellschaft schaffte unter anderem die Grundlage für ein genehmigtes Kapital 2017/II in einer Höhe von 2.456.191 € - für die Ausgabe von auf den Namen laufenden Stückaktien gegen Bareinlage und/oder Sacheinlage mit einer Laufzeit bis zum 08.10.2022.

Des Weiteren wurde der Aufsichtsrat auf sechs Personen durch Amelia Salter, Managing Director der Investment Bank Moelis Australia, erfolgreich erweitert.

Über Pyrolyx AG

Die Pyrolyx Unternehmensgruppe ist weltweiter Marktführer bei der Rückgewinnung von recovered Carbon Black (rCB) aus Altreifen. Aufbereitetes rCB wird für die Herstellung neuer Reifen und in der Masterbatch- sowie technischen Kautschukindustrie eingesetzt. Das Unternehmen betreibt in Deutschland ein hochmodernes rCB-Werk und baut ein weiteres Werk in den USA.

Die Aktien des Unternehmens (WKN A2E4L4) sind an der Düsseldorfer und Frankfurter Börse, sowie im Xetra Handel, im m:access und an der australischen ASX Wertpapierbörse (ASX:PLX) notiert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.pyrolyx.com / www.carbon-clean-tech.com

Download PDF-Dokument

Pressekontakt:

Rolf-Hendrik Arens
VP Communications & IR
Pyrolyx AG – München
E-Mail: arens(at)pyrolyx.com
Mobil: +49 151 – 70 10 10 70 
Büro: +49 89 856 335 – 0 
www.pyrolyx.com